Netzanschluss Strom

Der Netzanschluss verbindet das Elektrizitätsversorgungsnetz der allgemeinen Stromversorgung mit der elektrischen Anlage des Anschlussnehmers. Er beginnt in der Regel an der Abzweigstelle des Niederspannungsnetzes und endet im Hausanschlusskasten.

Möchten Sie einen neuen Hausanschluss oder Ihren bestehenden Hausanschluss verändern, benötigen wir einige Daten zu Ihrem Anschluss. Bitte senden Sie uns das Datenblatt Stromanschluss, wir erstellen Ihnen schnellstmöglich ein Angebot.

Zähler
Für alle Zähler-Neusetzungen und -Änderungen, verwenden Sie bitte den Antrag auf Inbetriebnahme einer Messstelle zur Belieferung mit Strom. Die entsprechenden Informationen und Formulare finden Sie unter Anlagenanmeldung.

Netzrückwirkungen
Im Hinblick auf Netzrückwirkungen dürfen Geräte und Anlagen, die die in den Technischen Anschlussbedingungen (TAB) genannten Bedingungen erfüllen, ohne weiteres angeschlossen werden.

Für alle anderen Geräte und Anlagen sind die entsprechenden Datenblätter, Spanungsänderungen, Kompensationsanlagen, Oberschwingungen und Notstromanlagen auszufüllen. Die Formulare finden Sie ebenfalls unter Anlagenanmeldung.

Geräte und Anlagen, die die Grenzwerke der Technischen Anschlussbedingungen (TAB) nicht einhalten, bedürfen der Einzelzustimmung durch sw netz GmbH.

Technische Anschlussbedingungen (TAB) sind hier nachzulesen: