Ablauf Gerätewechsel

Der Wechsel hin zu einer modernen Messeinrichtung oder einem intelligenten Messsystem läuft in vier Schritten ab:

1. Vorabinformation

Sie erhalten 3 Monate vor dem geplanten Wechsel Ihres Zählers ein Infoschreiben, indem Sie darüber informiert werden, dass Ihr Zähler demnächst gewechselt wird.

2. Terminabstimmung

Wir oder ein von uns beauftragtes Unternehmen wird Sie circa zwei Wochen vor dem Gerätewechsel über den geplanten Termin informieren. Bei Bedarf wird auch ein Alternativtermin mit Ihnen abgestimmt.

3. Zählerwechsel bei Ihnen zu Hause

In der Regel erfolgt der Gerätewechsel durch einen einfachen Tausch an der Stelle Ihres bisherigen Zählers.

Der Gerätewechsel erfolgt durch einen Dienstleister. Dessen Mitarbeiter können sich auf Verlangen immer ausweisen und werden nur zum vorab vereinbarten Termin erscheinen.

Für den Kunden entstehen durch den Zählerwechsel selbst keine Kosten.

4. PIN-Freischaltung

Zur Gewährleistung des Datenschutzes wird die moderne Messeinrichtung mit einer PIN freigeschaltet. Dadurch haben nur Sie Zugriff auf Ihre Daten.

Die Anleitung wie Sie die PIN erhalten finden Sie unter folgendem Link auf den Seiten 1 und 2:

http://www.sw-netz.de/wp-content/uploads/ed300l.pdf

Bitte beachten Sie, dass es möglich sein kann, dass wir für den Wechsel des Stromzählers Ihre Stromversorgung kurzzeitig unterbrechen müssen. Ziehen Sie vor dem Gerätewechsel möglichst alle Netzstecker aus der Steckdose. Für einen reibungslosen Zählerwechsel ermöglichen Sie unserem Monteur bitte einen freien Zugang zu Ihrem Zählerschrank.